Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
1. Februar 2017 3 01 /02 /Februar /2017 20:15

Tauwetter hat begonnen. Der Boden war schon matschig, unsere Miniteich jedoch noch gefroren.

 

In der Schule gings weiter mit unseren Quadratbeeten. Die letzten Holzbalken wurden vermessen.

 

Außerdem fand eine neue Pflanze ihren Platz im Kasten im Eingangsbereich des Günthersburggebäudes.

 

Repost 0
Published by DerGrüneDaumen
24. Januar 2017 2 24 /01 /Januar /2017 17:07

Nachdem wir die Vögel im Garten verpflegt haben, teilten wir uns in der Schule auf.

Eine Gruppe übernahm die Instandsetzung des Pflanzenkastens, in dem wohl nicht der Sturm, sondern einige Schüler_innen ihre Spuren hinterlassen hatten. Nun ja, sehr viel Pflanzen haben nicht "überlebt".

In der anderen Gruppe wurde Maß genommen. An den Holzdielen wurden die passenden Maße eingetragen, damit unsere schuleigene Service-Einheit, diese zuschneiden kann.

 

 

So langsam nimmt unser Gärtnern-im-Quadrat-Projekt Gestalt an.

Mal schauen, ob die Bretter nächste Woche bereits zurecht geschnitten sind.

 

Repost 0
Published by DerGrüneDaumen
17. Januar 2017 2 17 /01 /Januar /2017 16:07

Ja, es ist noch zu früh, um die Beete zu bestücken. Aber wenn das auf dem Papier passiert, dann ist es auch bei Minustemperaturen in Ordnung.

So standen die vielen Pflanzkärtchen zur Auswahl und wurden auf die Beetpläne verteilt.

Es galten die Regeln:

  • immer nur eine Karte von einer Farbe in ein Beet
  • die großen Pflanzen nach hinten
  • die weit auswachsenden Pflanzen in die Ecken.

Hin und her wurde probiert und diskutiert, bis alles fertgig gesteckt war.

Zeitgleich rechneten 2 Schüler die benötigten Holzleisten aus.

 

Und so sehen die Beete jetzt aus.

Repost 0
Published by DerGrüneDaumen
10. Januar 2017 2 10 /01 /Januar /2017 16:36

Wie toll, heute lag Schnee im Park. Das bedeutete, auf dem Weg dahin ... Schneeballschlacht.

Toll sah der Garten heute aus. Überall Schnee.

Natürlich haben wir das Vogelfutterhäuschen wieder mal aufgefüllt.

 

Zurück in der Schule arbeiteten wir weiter an unseren Pflanzenkärtchen für unser Projekt "Gärtnern im Quadrat".

Nächste Woche werden wir dann unsere Beetpläne mit den Pflanzen "bestücken".

Repost 0
Published by DerGrüneDaumen
15. Dezember 2016 4 15 /12 /Dezember /2016 17:07

TaTa TaTa ... und hier ist die Auflösung des Rätsels, mit welchem Projekt wir an dem Wettbewerb "Schule und Natur" teilnehmen wollen.

GÄRTNERN IM QUADRAT - SQUARE FOOT GARDENING

Die Anbauerfolge der letzten Jahren waren recht dürftig. Daher wollen wir diese Methode ausprobieren - das Anpflanzen der Gemüsesorten in 40x40 cm großen Bereichen.

Die Vorteile, intensivere Flächennutzung, speziell ausgerichtete Pflanzerde, weniger Unkraut.

In den letzten Wochen hatten wir viel geschnitten, geschrieben und geklebt. Herausgekommen sind viele Pflanzenkarten.

Auf den Karten ist ein Foto der Pflanze geklebt sowie der Name der Pflanze geschrieben. Auf der Rückseite finden sich Hinweise über die Größe sowie die Pflanzanordnung (pro Pflanze ein Punkt).

Außerdem befindet sich ein Klettpunkt auf der Karte.

Auf unseren großen Beetplänen (die schraffierten Flächen deuten Wege an) befinden sich ebenso Klettpunkt. Somit können die Pflanzen gut angeordnet werden. Von jeder Farbe darf nur eine Pflanze in einem Beet sein.

Noch sind nicht alle Kärtchen fertig. Doch im Januar machen wir weiter und ordnen die Pflanzen dann nach Größe und Farbe an.

Und ja ... wir wissen, wie Petersilie geschrieben wird ... :-)

Repost 0
Published by DerGrüneDaumen
8. Dezember 2016 4 08 /12 /Dezember /2016 19:58

Kalt war es heute ... und neblig.

Das Vogelfutterhäuschen war leer und daher wurde es von uns aufgefüllt.

Zurück in der Schule gings weiter mit unserem Projekt. Die kleinen Pappen wurden weiter beschrieben und beklebt.

Wir hoffen, in der nächsten Woche damit fertig zu werden. Dann präsentieren wir das Ergebnis hier.

Repost 0
Published by DerGrüneDaumen
22. November 2016 2 22 /11 /November /2016 16:25

Zwar war es heute super mild, doch wird sich das bestimmt noch ändern und der Frost wird kommen. Bevor dies passiert haben wir erst mal unsere Pflanzenschilder reingeholt.

Einräumen und ausschneiden ...

Mit den Schildern ging es zurück zur Schule und ran an unser nächstes Projekt mit dem wir bei dem Wettbewerb "Schule und Natur" teilnehmen wollen. U.a. haben wir viele Zeitungen nach Pflanzenbilder durchsucht und diese ausgeschnitten.

Einräumen und ausschneiden ...

Was genau das wird, verraten wir noch nicht :-)

Repost 0
Published by DerGrüneDaumen
9. November 2016 3 09 /11 /November /2016 16:10

Das Wetter spielte gestern noch mit und so konnten wir noch mal raus.

Die mitgebrachten Tannenzweige wurden auf die Erdbeeren gelegt.

"Guten Appetit"

Auch die Stammrose bekam ihren traditionellen Schutz.

"Guten Appetit"

Einige der Zaunpfähle waren nach 5 Jahren ewas morsch und wackelten, wir haben sie gegen neue ersetzt.

"Guten Appetit"

Und wie auch jedes Jahr, hängt nun das Vogelfutterhäuschen an geschützter Stelle.

"Guten Appetit"

Wir wünschen den Vögeln "Guten Appetit".

Repost 0
Published by DerGrüneDaumen
2. November 2016 3 02 /11 /November /2016 20:37

Der Winter kommt rasend schnell auf uns zu. Daher stand es an, einige Pflanzen zurück zu schneiden. Dies betraf u.a. die Pfingstrosen.

Weg geschnitten … und ausgemessen

Auch die Himbeeren wurden gekürzt.

Weg geschnitten … und ausgemessen

Die Verbenen wurden von uns aus den Töpfen genommen und stehen jetzt im Warmen in der Schule.

Weg geschnitten … und ausgemessen

Ansonsten begannen die Arbeiten an unserem neuen Projekt. Dabei wurden 2 Beete vermessen.

Weg geschnitten … und ausgemessen

Was genau wir das machen werden, verraten wir noch nicht ...

Weg geschnitten … und ausgemessen

Heraus kamen ein Plan mit vielen Strichen.

Weg geschnitten … und ausgemessen

Im Winter werden wir einiges zu tun haben, um diesen Plan in die Realität umzusetzen.

Repost 0
Published by DerGrüneDaumen
2. November 2016 3 02 /11 /November /2016 20:22

Der Samstag war geschaffen für ein paar Arbeitsstunden im Garten. Eigentlich wollten wir bereits am Montag mit Schüler/-innen die Obstbäume beschneiden, doch dann regnete es zu sehr.

So ging es an dem schönen, sonnigen Samstag ohne Schüler/-innen an die Obstbäume ran.

Verjüngen im Garten

Der Verjüngungsschnitt an allen Obstbäumen stand an. Viele Äste wurden abgeschnitten.

Verjüngen im Garten

Die Bäume sind nun etwas kleiner und können nächstes Jahr wieder viele Triebe entwickeln, um dann wieder viel Obst zu tragen.

Verjüngen im Garten

Also keine Angst, wenn die Bäume jetzt ziemlich karg aussehen … das wird wieder … und es wird noch besser als vorher.

Repost 0
Published by DerGrüneDaumen

Über Diesen Blog

  • : DerGrüneDaumen
  • : "DerGrüneDaumen" wurde initiiert und realisiert von MIRJAM SCHERER - Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt (www.sptg.de/) Projekt StadtteilBotschafter (www.stadtteilbotschafter.de) -, DIRK PETRAT - Jugendhilfe IGS Nordend - Caritasverband Frankfurt e.V. - (www.igs-nordend.de) und ANNA BECHTLOFF. Impressum: Dirk Petrat Jugendhilfe in der IGS Nordend Hartmann-Ibach-Str. 54-58 60389 Frankfurt am Main 069-212-44932 dirk.petrat@caritas-frankfurt.de
  • Kontakt

Suchen